agv-bochum.de

Pressemitteilung

Stimmung trübt sich ein

11.12.2014

Eine sich eintrübende Geschäftslage, sinkende Auftragszahlen, weniger Umsatz, zurückgehende Investitionen und schlechtere Erträge: „Keine guten Ergebnisse“ konstatiert Dirk W. Erlhöfer, Hauptgeschäftsführer der Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen, mit Blick auf die Herbst-Konjunkturumfrage der Bochumer Verbändegemeinschaft. Knapp 100 Unternehmen aus Bochum, Witten, Herne, dem Kreis Recklinghausen und Westfalen haben sich an der Umfrage beteiligt– die Rückmeldungen lassen auf eine Konjunkturdelle schließen.

Rund ein Drittel der befragten Unternehmen meldete eine unbefriedigende bzw. schlechte Geschäftslage zurück, lediglich 18 % meldeten eine gute Geschäftslage. „Sorgen bereiten uns vor allem die Auftragszahlen aus dem In- und Ausland. 46 % bzw. 50 % der Unternehmen haben uns eine schlechtere Auftragssituation zurückgemeldet“, so Dirk W. Erhöfer. „Die zahlreichen geopolitischen Krisenherde schlagen deutlich durch. Die Verunsicherung ist spürbar“, stellt er fest. Dies schlägt sich auch bei den Erträgen nieder. Ein Drittel der befragten Unternehmen meldete schlechtere Erträge als im ersten Halbjahr 2014. Im Frühjahr des Jahres waren es nur ein Viertel.

Eine positive Nachricht

„Ein Indikator für eine sich eintrübende Konjunktur ist die Investitionsneigung der Unternehmen. Die Hälfte meldete uns zurückgehende Investitionsausgaben. Ein weiterer Fakt, der uns allen nicht gefallen kann“, so Dirk W. Erlhöfer, der immerhin eine positive Nachricht hatte: „Trotz dieser sich merklich verschlechternden Situation bleibt die Personalsituation unter dem Strich erfreulich und überraschend stabil.“ Ein Drittel der Unternehmen konnte sogar Personal aufbauen. Die Ausbildungssituation ist ebenfalls leicht positiv. „Die vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region sind sich der Verantwortung ihrer Mitarbeiter gegenüber bewusst. Das ist ein ermutigendes Signal – auch und gerade mit Blick auf die Werksschließung bei Opel in Bochum und gerade vor Weihnachten“, so Erlhöfer abschließend.

Die Pressemitteilung finden Sie hier als pdf-Dokument zum Download.



Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Mai
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Social Media

Kontaktieren Sie uns!

Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen

Königsallee 67
44789 Bochum

Fon: (0234) 5 88 77 -0
Fax: (0234) 5 88 77 -70
Mail: info@agv-bochum.de

agv-bochum.de - Jetzt Mitglied werden
agv-bochum.de - Rund um die Ausbildung